Apotheke am Botanischen Garten in Braunschweig
Telefon +49 (0) 531 332269 · E-Mail

Schachtelhalm

auch unter dem Namen Zinnkraut bekannt

Pharmazeutische Bezeichnung
Herba equiseti
Stammpflanze
Equisetum arvense L.
Wirkstoffe
Kieselsäure bis zu 10 %, Flavonoide
Anwendung und Wirkung
Kieselsäuresalze sind wichtige Bausteine unseres Bindegewebes. Ein Mangel kann zu brüchigen Nägeln oder Haarausfall führen. Daher ist es in vielen Kosmetik-Produkten enthalten, z.Bsp. in der Haarpflege oder als Badezusatz.
Aufgrund seiner harn- und wassertreibenden Wirkung in Nieren-, Blasen- und Blutreinigungstees angeboten. Der Elektrolythaushalt wird dabei nicht negativ beeinflusst. Ein solche Durchspülungstherapie ist allerdings nicht für Patienten mit reduzierter Nieren- und Herzfunktion geeignet.
Neben seiner entwässernden Wirkung wird Schachtelhalm als immunstimulierend und auch innerlich zur Stärkung des Bindegewebes verwendet.
Der Schachtelhalmtee wird mehrmals täglich zwischen den Mahlzeiten getrunken. Es ist wichtig, zusätzlich reichlich Flüssigkeit zuzuführen.

http://www.apotheke-bs.de/pflanzenlexikon/schachtelhalm.htm, Stand: 15. September 2003