Apotheke am Botanischen Garten in Braunschweig
Telefon +49 (0) 531 332269 · E-Mail

Mäusedornwurzelstock

Pharmazeutische Bezeichnung
Rhizoma rusci aculeati
Stammpflanze
Ruscus aculeatus L.
Wirkstoffe
Steroid­saponine Ruscin und Ruscosid, Benzo­furane.
Anwendung und Wirkung
Der Mäusedornwurzelstock wirkt antiexsudativ, antiphlogistisch, diuretisch und venetonisierend und wird daher angewendet bei Venen­erkrankungen, Schmerzen und Schwere­gefühl in den Beinen, nächtlichen Waden­krämpfen, Juckreiz und Schwellungen. Weiterhin findet er Anwendung als unterstützende Therapie bei Hämorrhoiden wie Juckreiz und Brennen. In seltenen Fällen können Magen­beschwerden und Übel­keit auftreten.

http://www.apotheke-bs.de/pflanzenlexikon/maeusedornwurzel.htm, Stand: 15. September 2003